Stock Pair Erfahrungen & Test: Seriös oder Betrug?

stockpairSeit seiner Gründung im Jahr 2010 hat der zypriotische Broker Stock Pair sein Angebot stetig optimiert. Das Unternehmen hat sich schwerpunktmäßig auf den Handel mit Binären Optionen und Pair Trading, einer Handelsform die nur wenige anbieten, konzentriert. Der Broker rundet die hauseigene Handelsplattform durch eine überzeugende und benutzerfreundliche Bedienung ab. Den Trader erwarten bei Stock Pair zahlreiche Analysetools, die beim Handel sehr hilfreich sind.

Die wichtigsten Vorteile von Stock Pair

Der Broker überzeugt mit diversen Vorteilen, wie beispielsweise:

  • EU-Lizenz aus Zypern
  • Pricing Engine
  • Kundenkonto auch für Anfänger
  • Maximale Renditemöglichkeiten
  • Mehr als 100 Basiswerte

1. Regulierung und Lizensierung

sitzregulierungStock Pair hat seinen Stammsitz im zypriotischen Limassol und gehört zur Nextrade Worldwide Ltd. Damit untersteht der Broker den strengen Regulierungen der CySEC. Die zypriotische Lizensierungskommission hat sich in den vergangenen Jahren einen vollkommen seriösen Ruf erworben, der inzwischen auf die Finanzdienstleister, die der Aufsicht dieser Kommission unterliegen, abfärbt. Auch wenn die zypriotische Finanzaufsicht, wie die Stock Pair Erfahrungen zeigen, noch nicht mit der britischen FCA oder der deutschen BaFin vergleichbar ist, untersteht auch sie den Regeln der MiFID innerhalb der EU und leistet eine entsprechende vertrauenswürdige Arbeit.

Ebenfalls nicht unwichtig ist die Tatsache, dass bei Stock Pair die Kundengelder vom Firmenkapital separiert bei renommierten Banken unterhalten werden, damit sie vor einem Gläubigerzugriff geschützt bleiben, sollte es tatsächlich eines Tages zu einer Insolvenz kommen. Weiter ist die Plattform des Unternehmens vollständig verschlüsselt, damit die Kundendaten professionell vor Betrug geschützt sind.

2. Übersichtliche und anwenderfreundliche Handelsplattform

handelsplattformDas Unternehmen hat eine eigene Handelsplattform entwickelt, die durch ihren modernen und gleichzeitig simplen Aufbau überzeugt. Gleichzeitig bietet sie eine außergewöhnlich schnelle Ausführung der Orders. Unschlüssige Trader finden auf der Handelsplattform eine Choice-Bar, auf der die aktuelle Stimmung anderer Händler dargestellt wird. Gleichzeitig sind hier die Performanceverläufe der ausgewählten Finanzprodukte für den Tag als auch für den vergangenen Monat sichtbar. Insgesamt kann Stock Pair im Test mit seiner Handelsplattform überzeugen, der Broker spricht damit sowohl erfahrene Trader als auch Anfänger an.

Zu den wichtigsten Funktionen der Handelsplattform von Stock Pair gehört die Pair-Options-Funktion. Bei dieser Handelsform können Trader die Aktien von zwei Unternehmen miteinander vergleichen. Um branchenfremde Einflüsse auszuschließen, sollten die Aktien der Unternehmen aus der gleichen Branche stammen.

Pair Trading ist keineswegs neu am Aktienmarkt, Stock Pair hat es lediglich als erster Broker auf den binären Optionshandel übertragen. Eigentlich ein logischer Schritt, immerhin sind bei Fixed Pair Options lediglich zwei Ergebnisse möglich, was den Handel allein schon per Definition, binär macht. Es spielt im Gegensatz zu den üblichen binären Optionen keine Rolle, in welche Richtung sich die Kurse entwickeln. Es geht ausschließlich um die Kursentwicklung einer Aktie im Vergleich zu einer anderen Aktie. Daher sind auch nur die beiden Unternehmen bei einer Analyse wichtig. Neben verschiedenen Währungspaaren, Rohstoffen und Indizes können bei Stock Pair noch mehr als 100 Aktien, größtenteils weltweit an verschiedenen Börsen, gehandelt werden. Das versetzt Trader in die angenehme Lage, nahezu rund um die Uhr handeln zu können.

3. Kontoeröffnung, Bonus, Extras

bonusBei Stock Pair hat der Test gezeigt, dass die Eröffnung eines Kontos nur wenige Minuten in Anspruch nimmt. Sie kostet nichts, lediglich ein finanzielles Minimum von 100 US-Dollar ist erforderlich, um für das Trading freigeschaltet zu werden. Neulinge sind bei einer Höchstgrenze von 2.000 US-Dollar gedeckelt. Sowohl Minimum als auch Maximum gelten in gleicher Höhe auch für englische Pfund oder Euro. Das Maximum kann durch eine Kontoauthentifizierung mit gültigem Ausweis, Foto, Adressenbestätigung und Kreditkartenkopie ausgehebelt werden.

Bei Stock Pair hat die Erfahrung gezeigt, dass sowohl Einzahlungen wie auch Auszahlungen sehr schnell gebucht werden. Dabei können Kreditkarten wie MasterCard und Visa, aber auch cashU und Moneybookers eingesetzt werden. Auch normale Banküberweisungen sind möglich. Bei der Entnahme von Geld verspricht der Broker eine Bearbeitungszeit von 2 Arbeitstagen. Bei Stock Pair hat der Test jedoch gezeigt, dass es gelegentlich auch schneller geht und das Geld innerhalb von 3 bis 7 Tagen gutgeschrieben ist.

Stock Pair hat beim Test einige interessante Bonus-Angebote aufgezeigt. Auf jeden neuen Trader wartet ein Willkommens-Bonus zwischen 20 und 40%, abhängig von der Einzahlung bei Kontoeröffnung.

Hinzu kommen noch spezielle Bonus-Angebote mit einem 3%-igen Geld-Zurück-Angebot für VIP- und Platin-Kontoinhaber sowie saisonabhängige Boni, die zu bestimmten Zeiten oder Anlässen im Jahr gewährt werden. Grundsätzlich sind die Bonus-Angebote somit eine gute Chance, das Portfolio zu fächern und Geld zu verdienen.

4. Seriosität

serioesBeim Stock Pair Test wurde eindeutig festgestellt, dass bei dem Broker alles mit seriösen Dingen zugeht. Man macht bei Stock Pair eindeutig die Erfahrung, dass der Broker in allen Bereichen vertrauenswürdig ist. Dies betrifft sowohl die zuverlässige Regulierung durch die Zulassungsbehörden wie auch der transparente Umgang mit Handelskonditionen. Auch die beim Stock Pair Test gewonnenen Eindrücke über die hochwertige Verschlüsselung der Webseite trägt zum seriösen Eindruck von Stock Pair bei.

5. Fazit

fazitStock Pair setzt eine überdurchschnittlich hohe Mindesthandelssumme voraus und spricht unter anderem mit seinen Optionsarten und Basiswerten auf den binären Handel fokussierte Trader mit Erfahrung an. Nirgendwo ist in diesem Zusammenhang etwas von Betrug oder Abzocke zu erkennen. Der Schutz der Kundendaten und -Gelder, zusätzliche freiwillige Maßnahmen sowie die Regulierung bei CySEC sind ebenfalls harte Indizien für Seriosität.