BDSwiss Erfahrung & Test: Seriös oder Abzocke?

BDSwiss bietet seinen Kunden über den Handel mit binären Optionen eine lukrative Möglichkeit des Investments. Der Broker ist bereits seit 2012 auf dem Markt aktiv und betreibt eine Zweigniederlassung in Frankfurt am Main. Mit einer offiziellen Lizenz als Finanzdienstleister, erteilt von der Finanzaufsichtsbehörde CySEC, können Sie sich bei BDSwiss auf eine seriöse Abwicklung Ihrer Geldschäfte verlassen. Doch bevor Sie sich für eine Zusammenarbeit entscheiden, lesen Sie hier unseren BDSwiss Test.

Jetzt zum Broker =>

Der Testbericht – Wie seriös ist BDSwiss?

BDSwiss ist einer der bekanntesten Broker für binäre Optionen im gesamten deutschsprachigen Raum. Mit dem Firmensitz in Zypern und einer Zweigniederlassung in Frankfurt am Main, hat man sich zwei strategisch wichtige Standorte zur Unternehmenspräsentation gewählt. Besonders Einsteiger, aber auch fortgeschrittene Investoren finden über die einfach zu bedienende Handelsplattform einen schnellen Zugriff auf interessante Optionen. Die niedrige Mindesteinzahlung, die Anbindung an einen EU-Anlegerentschädigungsfonds und die Regulierung durch die CySEC machen BDSwiss zu einem beliebten und vertrauenswürdigen binäre Optionen Broker.

5 wichtige Fakten zum Broker auf einen Blick:

  • Niedrige Mindesteinzahlung
  • Regulierung durch die CySEC Finanzaufsichtsbehörde
  • Einlagen sind bis 20.000 Euro abgesichert
  • Kontrakte werden zu realen Börsenkursen abgerechnet
  • Bequeme Einzahlung per Paysafecard, Kreditkarte, Sofortüberweisung, Überweisung

Der Unternehmenssitz und die Regulierung von BDSwiss

Im zypriotischen Nikosia befindet sich die Zentrale von BDSwiss. Von dort aus operiert man EU-weit unter der Obhut der Keplero Holdings Limited und betreibt die Handelsplattform für binäre Optionen. Um auch in Deutschland vertreten zu sein, hat man eine Zweigniederlassung in Frankfurt am Main eröffnet, was einen strategischen Hotspot für Finanzgeschäfte jeglicher Art darstellt. Nachdem Zypern in die EU beigetreten ist, konnte sich das Land als Standort für Broker und Finanzdienstleister etablieren. Hierzu trugen die Ratifizierung der EU-Finanzmarktrichtlinie MiFID, sowie die steuerlich günstige Umgebung bei.

Die offizielle Lizenz als Finanzdienstleister hat BDSwiss von der CySEC bekommen. Die Finanzaufsichtsbehörde überwacht die Aktivitäten des Brokers und überprüft regelmäßig die Jahresendabschlüsse, um die Entwicklung beobachten und einschätzen zu können. Um die Einlagen der Anleger abzusichern, hat sich BDSwiss dem zypriotischen Anlegerentschädigungsfonds (ICF) angeschlossen. Sollte eine Insolvenz des Brokers eintreten, ist das Geld zu 90%, im Höchstfall bis zu einer Grenze von 20.000 Euro abgesichert.

Wenn Sie mit einem Broker wie BDSwiss Erfahrung sammeln und sich vorher über die Seriosität informieren möchten, reicht es vollkommen aus, die Optionsprämien zu betrachten. Die Renditen und Restwerte geben als einziges Indiz Aufschluss darüber, ob es sich bei unserem BDSwiss Test um einen vertrauenswürdigen Anbieter handelt. Möchte ein binäre Optionen Broker betrügen, würde es ausreichen, einfach nur die Basiswerte der jeweiligen Abrechnungskurse zu verzerren. Ein kurzer Blick auf die Daten der zuständigen Referenzbörse würde dieses Verhalten aber sofort aufdecken. Bisher scheint allerdings kein Anleger mit BDSwiss Erfahrungen dieser Art gemacht zu haben, denn ansonsten wäre dies sicherlich längst bekannt.

Die Handelsplattform von BDSwiss – SpotOption 2.0 im Überblick

Den Zugang zu den verschiedenen Optionen bietet BDSwiss seinen Anlegern über SpotOption, der als Whitelabel Partner hinter dem BO-Broker steht. Dies ist ein weiterer Vorteil für alle Investoren, denn SpotOption ist für unzählige renommierte Broker tätig, übernimmt das Marketing und kann somit auf einen reichhaltigen Erfahrungsschatz zurückgreifen.

Um mit der Software zu arbeiten, ist kein Download eines Clients notwendig. SpotOption 2.0 arbeitet vollkommen browserbasiert und ermöglicht einen schnellen Zugriff von jedem Ort der Welt aus. Um die wichtigsten Informationen auch vom Smartphone aus überwachen zu können, steht eine App für Android und iOS zum Download bereit. Besonders Einsteiger, aber auch erfahrene Anleger kommen durch die einfach gehaltene Bedienoberfläche sehr schnell gut mit dem System zurecht. Um eine erste Position zu eröffnen, müssen Sie nur folgende Punkte auswählen:

  • Basiswert
  • Laufzeit
  • Betrag
  • Richtung

Statistiken und Chartingtools gibt es nicht, was der Übersichtlichkeit sehr zuträglich ist. Trotzdem haben Sie jederzeit einen Überblick über die Put / Call Rate, die auf den Aktivitäten der anderen Kunden von BDSwiss basieren und Sie eine Tendenz erkennen lassen.

Einschlägige Fachmagazine haben ebenfalls den BDSwiss Test gemacht und sind zu einem einheitlichen Ergebnis gekommen: Der binäre Optionen Broker stellt einen umfassenden Katalog mit Basiswerten zur Verfügung, der Ihnen bei der strategischen Erkennung von visuellen und algorithmischen Handelssignalen behilflich ist. Somit greifen Sie auf festgelegte Muster zurück und können diese mit aktuellen Entwicklungen vergleichen, was Ihnen einen immensen Vorteil beim Handel mit binären Optionen verschafft.

Erarbeiten Sie sich innerhalb kurzer Zeit eine erfolgreiche Strategie. Um einen beachtlichen Teil der möglichen Rendite nicht zu verschenken, sollten Sie auf verschiedene Optionstypen zurückgreifen. Es gibt einige Marktkonstellationen, die mit binären Optionen nicht ausreichend genutzt werden können. Positionieren Sie in diesem Fall beispielsweise One Touch Optionen, anstatt sich nur auf eine Richtung festzulegen.

Der große Vorteil der BDSwiss Erfahrung gegenüber zahlreichen anderen Brokern sind mehr als 170 vorhandene Basiswerte aus den Bereichen Aktien, Indizes, Rohstoffe, Edelmetalle und Währungen. Um auch auf spezifische Marktsituationen und Trendwechsel reagieren zu können, bietet Ihnen BDSwiss neben den üblichen binären Optionen zusätzlich One Touch, Pair und Ladder Kontrakte. Gerade die Ladder Optionen sind eine sehr gute Wahl für Einsteiger, denn sie ermöglichen es sehr gute Trefferquoten anhand einer trendfolgenden Strategie zu generieren.

FX/CFD Optionen – Kleiner Einsatz – Große Gewinne

Um mit relativ wenig Einsatz auch größere Summen traden zu können, bietet BDSwiss Ihnen die FX/CFD Optionen. Hier können Sie binäre Optionen mit FX oder CFD Basiswert handeln, um Gewinne zu erzielen. Die angebotenen Optionen bestehen häufig aus Aktien, Währungspaaren und zu einem geringen Teil aus Rohstoffen. BDSwiss ermöglicht im FX/CFD Modus bei einem Hebel von 1:400 einen Gewinn von 500%. Wichtig für Sie ist, dass sich das Risiko parallel zum Ertrag entwickelt, weshalb eine gewisse Erfahrung notwendig ist, um die FX/CFD Optionen zu handeln. Um das Risiko für Sie möglichst gering zu halten, können Sie hier mit 2 verschiedenen Mechanismen arbeiten. Legen Sie einfach einen Take-Profit und einen Stop-Loss Punkt fest. Take-Profit bestimmt die Obergrenze des Gewinns und Stop-Loss die Untergrenze der Verluste. Werden die von Ihnen festgelegten Werte über- oder unterschritten, schließt sich die Option automatisch.

Wie eröffnet man bei BDSwiss ein Konto?

Um unseren BDSwiss Test zu komplettieren, dürfen natürlich die entsprechenden Informationen zur Kontoeröffnung nicht fehlen. Die Anmeldung auf der Handelsplattform ist absolut kostenfrei, jedoch an eine Mindesteinzahlung gebunden. Je nachdem, welche Kontowährung Sie auswählen handelt es sich hierbei um Dollar oder Euro. Verglichen mit anderen Brokern, ist diese Summer als sehr niedrig einzuschätzen.

Die Zahlungsabwicklung erweist sich als äußerst vielseitig. Der binäre Optionen Broker bietet Ihnen hier diverse Zahlungsmittel an, mit denen Sie Einzahlungen und Auszahlungen tätigen können.

Zur Auswahl stehen:

  • Kreditkarte
  • Überweisung
  • Debitkarte
  • UKASH
  • Giropay
  • Postepay
  • Western Union
  • Skrill
  • Sofortüberweisung.de

Die Verifizierung Ihres Kontos erfolgt erst, sobald eine Auszahlung angefordert wird. Aus diesem Grund benötigt der gesamte Anmeldeprozess samt Einzahlung in der Regel nur 5 Minuten. Eventuelle Anmeldeboni werden in regelmäßigen Abständen zur Akquise von Neukunden angeboten. Hier greifen für Sie die üblichen Bedingungen. Bevor ein Bonus aktiviert und ausgezahlt werden kann, müssen Sie die gleiche Summe erst einige Male investieren. Dies dient vor allem der Abschreckung von Schnäppchenjägern, die sich nur aus diesem Grund auf unzähligen Plattformen anmelden.

Unser Fazit im BDSwiss Test

Wenn Sie mit BDSwiss Erfahrung im Handeln von binären Optionen sammeln wollen, bietet Ihnen diese Handelsplattform alles, was Sie für einen erfolgreichen Start benötigen. Die staatliche Regulierung ist gegeben, eine Zweigstelle in Deutschland ebenso vorhanden und eine Absicherung der angelegten Gelder gewährleistet. Vielfältige Zahlungsmittel vereinfachen die Abwicklung der Gelder, wobei BDSwiss hier komplett auf Kontoführungsgebühren verzichtet. Ihre Abrechnungen können Sie transparent mit den Kursen der jeweiligen Referenzbörse vergleichen. Für einen Einstieg, aber auch für das fortgeschrittene Handeln mit binären Optionen ist BDSwiss bestens geeignet.